Home

Immobilien Guide

Immobilien Investition

Städte in Montenegro

Wie man kauft

Attraktive Plätze

Die Küste

Montenegro kommt

Geschichte

Kultur

Kotor Bucht

Sveti Stefan

Budva

Montenegro Info

Immobilien Croatia

Immobilien Serbia

Tax Info

Ulcinj Riviera

Herceg N. Riviera

Tivat Riviera

Budva Riviera

Kotor Riviera

Montenegro Küste

Spielraum Info

Investition

Montenegro Flüge

Transport

Sie sollten wissen

Montenegro Maps

(diese Web site zur deutschen Sprache durch Computer also, den Text übersetzt wird bitte merken kann mit gramatical Fehlern erscheinen)

 

Sveti Stefan

 

Am Fuß der Lovcen Gebirgskante, in einer des exotischsten Treffens Land und Meer, steht die Insel von Sveti Stefan. Da Legende es hat, wurde ein Fort auf der Insel 1442 errichtet, als es zuerst vereinbart wurde. The Insel wurde durch Wände verstärkt, also konnten Familien von den umgebenden Dörfern Schutz das Türkische und Pirat von den Angriffen finden. Entsprechend Legende wurde die Regelung gegründet, nachdem ein Pastrovic Band die Mannschaft einer türkischen Galeere bested und mit der Beute, die sie ein Fort ergriffen, mit einem Haus für jeden der zwölf Pastrovic Clane errichtet wurde. Auf der Terrasse über dem Eingang zu Sveti Stefan für Dekaden teilte das Pastrovic Gericht aus Gerechtigkeit aus und behob Debatten, der Punkt, der als der "Ort von justice".Sveti Stefan bekannt ist, hat drei Kirchen: die Kirche von Str. Stephen, nachdem die Insel wurden genannt, gefunden auf dem höchsten Punkt auf der Insel, die Kirche von Alexander Nevski, und das kleinste, das dem Transfiguration, am Eingang zur Stadt, verbunden durch einen schmalen Damm mit dem mainland.Owing zu seiner Position, Sveti Stefan eingeweiht wurde, war eine Handeln und Kommunikationsmitte für den vollständigen Pastrovic Clan. Es besaß strategische und kommerzielle Bedeutung zu der Zeit der venetianischen Republik als lebhafte das Geschäftswa^. Die Regelung verlor langsam Wert in Richtung zum Ende des 19. Jahrhunderts, als die Einwohner, meistens Fischer, anfingen auszuwandern. Während der Balkankriege lebten nur ungefähr dreißig Familien noch auf der Insel. Komplette Wiedereinsetzung fand 1955 statt, als die Insel total in das ungewöhnlichste "Stadt-Hotel" der Welt erneuert und umgewandelt wurde. Die Straßen, Wände, Dächer, Fassaden behielten ihr ehemaliges Aussehen, während das Innere der Häuser moderne Hotelannehmlichkeiten erwarb. Heute ist es eine attraktive Kombination eines alten Außen- und kostspielig Innerens, bestimmt für den upscale Touristhandel.
Für Jahrhunderte auf Sveti Stefan Perioden Turbulenz und Ruhm, folgten von von von Helligkeit und von von von Elend einem anderem. Hier wurden Geschichten von Stolz und Patriotismus, die Geschichte erklärt, die harmonisch mit der schönen Umgebung mischt. In ihrer langen Geschichte Sveti Stefan, Milocer und Budva sind von vielen Reisenden besucht worden und gekommen, die splendours eines kleinen Punktes zu bewundern, der immer stolz seine Türen geöffnet hat und bieten eine Erfahrung der beispiellosen Schönheit an.
Viele bemerkenswerte Beschaffenheiten und Staatsmänner von auf der ganzen Erde sind hergekommen, zu genießen seinen unwiderstehlichen Charme, einschließlich La Passionaria, einige Sowjetmarschälle: Timoshenko, Grechko, Kirilenko, Jabukovsky. Es hat auch Verfasser des internationalen renown gegeben:Malraux, Moray, sowjetische Kosmonauten mit Gagarin, der gefeierte griechische Komponist Mikis Teodorakis, Filmstars: Sophia Loren, Monica Vitti, Marina Vladi, Kirk Douglas, Sergei Bondarchuk. Auch hier unterhalten Weltschachmeister: Robert Fischer und Boris Spasky und viele andere.
Diese ausgezeichnete Region hat immer alle Reisenden begrüßt, gewußt und unbekannt, die gekommen sind oder kommen werden, seine seltene Schönheit und großzügig zu denen zu bewundern gegeben, die seine Werte, überhaupt adeln schätzen können und innen wecken | jeder ein Gefühl für alles, das ewig und unzerstörbar ist.